FAQ zu Planung und Controlling

Miete:

Was ist die ortsübliche Miete?

Wird eine Wohnung zu Wohnzwecken an nahe Angehörige überlassen (im Regelfall an die Kinder oder Eltern), liegt der Mietzins im Regelfall unter dem Marktniveau. (28.12.2016)

Vorweggenommene Werbungskosten bei Vermietungen

Aktuelles BFH-Urteil (29.08.2016)

Überhöhte Mietzahlungen an Gesellschafter

Ein GmbH-Gesellschafter vermietete an die GmbH Maschinen und Geräte sowie ein bebautes Grundstück. (25.04.2016)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Belegvorhaltepflicht Bußgeldbescheide Auslandsaufenthalt Steuerbehörde Rentenanpassung Vorschrift Schwellenwert Internetanschluß Lohnerhöhung Verjährungsfrist Tätigkeitsstätte Hausstand Fotovoltaik Ergebnis Ehegatten BMF Bundesverfassungsgericht Sozialversicherungsbeitragsbemessungsgrenzen Steuerpflichtig Reparaturaufwendung IZA Gelangensbestätigung Dienstverhältnis Rente Vermögensverteilung Verlustabzug Hinzurechnungsbesteuerung Bankgeheimnis Schwarzarbeit Solidaritätszuschlag Kennzahlensystem Steuerfahndung Auto Betriebsstättenverluste Finanzprodukt Depotübertragung Verschonungsabschlag Fünftelregelung GmbH Erbschein Dienstwagen Kindergeld Umsatzsteuerrückvergütung Verschonungsregelungen Sachzuwendung Warengattung Basel Bundesgesetzblatt Nettobetrag Reparaturkosten