FAQ zu Planung und Controlling

Rückerstattung:

Rückerstattung gezahlter Umsatzsteuer im Ausland

Unternehmer, die der deutschen Umsatzsteuerpflicht unterliegen und vorsteuerabzugsberechtigt sind, können ihre im EU-Ausland und auch bestimmten Drittstaaten gezahlte Umsatzsteuern zurückholen. (27.06.2017)

Rückerstattung ohne Gutschrift

Wird ein Rechnungsbetrag ganz oder teilweise rückerstattet, erteilt der Unternehmer im Regelfall eine „Gutschrift“. (11.10.2013)

Rückerstattung ausländischer Quellensteuern

Anleger erhalten Quellensteuern anteilig zurück. (29.04.2013)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Werbemittel Falschauskunft Richtlinie Steuerlast Frühstück Versicherungspflichtgrenze Lieferschein Unterhaltshöchstbetrag Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz Student umsatzsteuerfrei Finanzamt Bilanzierung Absetzbarkeit Religionszugehörigkeit Mutterunternehmen Solidaritätszuschlag Verlustrücktrag Betriebsaufspaltung Geldwäsche Kindergeld Stille Reserven Einkommensteuergesetz Rückstellung Strafsteuer Jahreszeit Studium Briefkastenfirma Ausland Deutschland Arbeitgeber Kleinstgewerbetreibende Winterdienst Lohnsteuer-Außenprüfungen Gesellschaftsformen Gemeinschaftskonto Totalverlust ZEC Schuldzins Inventur Pauschale E-Bike Gründung Steuerbescheide AfA Lobbyregister Warengattung Kreditgespräch Steuerprüfung Beitragsmonat